Slider01

WICHTIG! Die Neufassung der Satzung wurde am 06.10.2016 vom Amtsgericht Koblenz genehmigt.
Sie ist unter "Über uns -> Satzung" nachzulesen. 
 
Schloss Stolzenfels - Eine Dokumentation

Bei youtub finden Sie, wenn Sie den Suchbegriff "stolzenfels" eingeben, den Film "Schloss Stolzenfels - Doku -" von der privaten Filmproduktion filmTValf und peganhornrecords-Video production. Der Flm zeichnet ein sehr schönes Bild vom Schloss Stolzenfels und seinen Gartenanlagen. Durch geschickte Sequenzen und Schnitte ist ein Fim entstanden, der sehenswert ist.  Der Hersteller hat einer Weiterempfehlung ausdrücklich zugestimmt.  
 
Wussten Sie, dass
 
  • im Jahr 2015 rd. 34.928 Besucher das Schloss Stolzenfels besichtigt haben. Im Jahr 2016 waren dies 36.114 und im BUGA-Jahr 2011 insgesamt 62.555
  • der Elisenturm des Schlosses Stolzenfels nach der Königin Elisabeth von Preußen (1801-1873) benannt ist?
  • Frau Dorothea Minkels das bemerkenswerte Buch "Elisabeth von Preußen" geschrieben hat?
  • die Generaldirektion Kulturelles Erbe/Direktion Burgen, Schlösser, Altertümer Rheinland-Pfalz (GDKE/BSA) für die Verwaltung von Schloss Stolzenfels, quasi als "Hausherrin", zuständig ist?
  • der "Stolzenfels-Marsch" vom ersten preußischen Armeemusik-Inspizienten Friedrich Wilhelm Voigt komponiert wurde?
  • Johann Strauss senior 1834 den Elisabethenwalzer zu Ehren der damaligen Kronprinzessin von Preußen und ab 1840 Königin Elisabeth, Ehefrau von König Friedrich Wilhelm IV., komponierte?
  • Karel Gott sein Musikvideo "Mit Dir bin ich stark" auf Schloss Stolzenfels gedreht hat?
  • der Weg von Koblenz-Stolzenfels zum Schloss Stolzenfels etwa 800 m lang ist und rd. 80 Höhenmeter überwunden werden?
  • der Schloss Stolzenfels Förderverein e.V. in den Jahren 2001 bis 2010 insgesamt zehn jeweils ausverkaufte Veranstaltungen mit dem Steinbach Ensemble unter der Leitung von Fritz-Hans Rückel durchgeführt hat?
  • am 02.01.2014 eine Briefmarke mit dem Schloss Stolzenfels zu 0,75 EUR erschienen ist. Bereits 1934 gab es eine Briefmarke mit dem Schloss Stolzenfels, allerdings mit dem Wert von 6 Pfennigen.