9. Portrait der Maria Theresia (1717-1780), nach 1745

Maria Theresia war die älteste Tochter Kaiser Karls VI und spätere Königin von Ungarn und Böhmen, Herzogin von Schlesien, Ober- und Niederösterreich, Steiermark, Kärnten und Krain.

Das Bildnis zeigt die Monarchin in selbstbewusster Pose. Vermutlich entstand es nach 1745, dem Krönungsjahr ihres Gemahls Franz Stephan Herzog von Lothringen.

H 101 cm, B 80 com, T 8,5 cm

Zustand: starke Oberflächenverschmutzung, fehlende Ornamente am Schmuckrahmen.

Restaurierung: Oberflächenreinigung, Ergänzung der Ornamentik, Kitten der Übergänge, Polimentvergoldung, Patinieren.

Restaurierungskosten: ca. 3750,-€


Zurück zur Übersicht