14. Spieltischchen, 1. Viertel 19. Jh.

RESTAURIERUNG ABGESCHLOSSEN
 
Das Spieltischchen steht auf einem balusterförmigen Bein mit vier geschweiften Füßen. Die Platte ist mit grünem Filz bezogen und klappbar.

Zustand: leichte Oberflächenverschmutzung, starke Lackschäden vor allem auf der Tischplattenoberseite, gelöste Furniere, Furnierfehlstellen, nicht originaler grüner Kunstfilzbelag fleckig, abgelöst und mit Fehlstellen.

Restaurierung: Oberflächenreinigung, Niederlegen abgelöster Furniere, Ergänzung fehlender Furnierstücke, Austausch des Kunstfilzbelages gegen neuen dunkelgrünen Echtfilzbelag, Abnahme des stark geschädigten Lackes auf der Plattenoberseite, Auftrag eines neuen transparenten Schutzüberzuges, Lackretusche

Restaurierungskosten: ca. 2670,- €


Zurück zur Übersicht