16. Stuhl, 1883

Der an Sitz und Rückenlehne gepolsterte Stuhl weist an Zarge und Rückenlehne geschnitzte gotisierende Maßwerkformen auf. Diese harmonisieren mit der gotisch anmutenden Kapelle von Schloss Stolzenfels, für die er gefertigt wurde, angeliefert 18 Jahre nach der feierlichen Einweihung.

Zustand: Oberflächenverschmutzung, die broschierten Muster auf Sitzfläche und Rückenlehne sind fast vollständig abgerieben, im Bezugstoff auf der Sitzfläche haben sich Nähte geöffnet, dort zeigt sich das helle Baumwollgewebe mit dem die Polsterung überzogen ist, auf dem Bezugstoff befinden sich weiße Wachsflecken.

Restaurierung: Oberflächenreinigung, Sichern der offenen Nähte mit Spannstichen, Entfernen der Wachsflecken

Restaurierungskosten: ca. 980,- €


Zurück zur Übersicht