Slider01

Überlegungen, einen Förderverein für das Schloss Stolzenfels zu gründen, entwickelten sich in den Jahren 1998 und 1999. Schließlich schrieb der Leiter von Burgen, Schlösser, Altertümer Rheinland-Pfalz (BSA), Thomas Metz, gezielt verschiedene Personen an. Die Beitrittserklärungen hatten die Anschrift: Verein der Freunde und Förderer von Schloss Stolzenfels, Festung Ehrenbreitstein, 56077 Koblenz. Zur Gründungsversammlung am 15. Mai 2000 wurde in die Sommerhalle des Schlosses Stolzenfels eingeladen. Dort begrüßte Thomas Metz die 32 Interessenten und den damaligen Staatssekretär Prof. Dr. Hofmann-Göttig vom Ministerium für Jugend, Familie und Frauen. Thomas Metz eröffnete die Versammlung. Es folgte die Beschlussfassung über den vorgelegten Satzungsentwurf und die Wahl des Vorstandes. Hier hatte es im Vorfeld Gespräche gegeben. Der erste Vorstand setzte sich zusammen aus:

Vorsitzender: Dr. Helmut Ross (Sparkasse Koblenz)
stv. Vorsitzender: Manfred Hendrichs (Zender Automobile)
Geschäftsführer: Dipl. Verw. Wirt Reinhold Gottwald
Beisitzer: Heribert Heinrich (MdL)
  Michael Hörter (MdL)
  Detlef Knopp (Kulturdezernent)
  Dr. Helmut Schlax (KÖNIGSBACHER)
  Thomas Metz (BSA)
 
Es folgte die Ansprache des neuen Vorsitzenden. Die musikalische Umrahmung hatte die Soloharfenistin Stephanie Zimmer vom Staatsorchester Rheinische Philharmonie übernommen.

Die erste Vorstandssitzung fand am 09. Juni 2000 in der SPARKASSE Koblenz statt. Es wurde beschlossen, entsprechend der Satzung Personen anzusprechen, die in dem zu gründenden Beirat mitwirken sollen. Außerdem wurde der Geschäftsführer beauftragt, beim Amtsgericht die Feststel-lung der Gemeinnützigkeit und die Erteilung des Eintrages als „e.V.“ zu beantragen. Außerdem gab es erste Überlegungen, mehrere Aktivitäten um das Schloss Stolzenfels zu entwickeln.

Seit der ersten Verfügung vom 26. Juni 2000 des Finanzamtes Koblenz ist der Förderverein „als „besonders förderungswürdig und gemeinnützig für kulturelle Zwecke anerkannt“.

Mit Eintrag vom 13. Juli 2000 wurde vom Amtsgericht Koblenz dem Förderverein der Zusatz „eingetragener Verein; e.V.“ zugebilligt. Aus den 32 Interessenten bei der Gründung ist die Mitgliederzahl auf aktuelle 121 gestiegen.

Seit dem 24. September 2004 ist Ernst Josef Lehrer, SPARKASSE Koblenz, Vorsitzender des Fördervereins.

Seit der Gründung fanden bis heute 36 Veranstaltungen des Fördervereins auf Schloss Stolzenfels bzw. im hinteren Klausengebäude am Schloss Stolzenfels statt. Es  waren dies überwiegend Lesungen mit Musikbegleitung oder Konzerte. Alle Veranstaltungen waren gut besucht.

Seit dem Jahr 2000 werden die Mitglieder jährlich mindestens zweimal mit einer „Mitglieder-Information“  unterrichtet.

Im Jahr 2001 richtete der Förderverein die Homepage www.schloss-stolzenfels.de ein. Seit Mai 2011 hat der Förderverein diese Homepage an die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE), Direktion Burgen, Schlösser, Altertümer (BSA) abgetreten und sich eine neue Homepage www.schloss-stolzenfels-foerderverein.de zugelegt.

Die auf der Mitgliederversammlung am 26. Januar 2012 beschlossene Namensänderung in "Schloss Stolzenfels Förderverein e.V." wurde mit Wirkung vom 30. Mai 2012 vom Amtsgericht Koblenz bestätigt.

Bei der Mitgliederversammlung am 11. Mai 2015 wurde der Vorstand wie folgt neu gewählt:

Vorsitzender: Ernst Josef Lehrer
stv. Vorsitzender: Manfred Hendrichs
Geschäftsführer: Reinhold Gottwald
Schriftführerin: Verena Wiedenhues
Beisitzer: Detlef Knopp
  Andreas Biebricher
  Heribert Heinrich
Dr. Horst Stein
Dr. Kaiser-Lahme